Schulcoaching

Schulcoaches betreuen Schüler*innen aus Berliner Sekundarschulen ab der 9. Klasse.

Ziel ist, Abschlüsse und Übergänge in qualifizierte Anschlüsse (vorzugsweise betriebliche Ausbildung) sicherzustellen. Pro Schule und Schuljahr werden 40 Schüler*innen betreut. Ein wesentlicher Grundsatz des Schulcoachings besteht in der Weiterentwicklung

  • personaler
  • schulischer
  • arbeitswelt- und berufsbezogener Kompetenzen

der Jugendlichen im Rahmen von Gruppen- und Einzelsettings.

Flyer Schulcoaching
Kontakt:
Schulcoaching
Isabel Scheckenbach
Christinenstr. 18-19, 10119 Berlin
Das Schulcoaching in der Sekundarstufe I für erfolgreiche Übergänge von der Schule in den Beruf wird im Rahmen des Förderinstruments 16B der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie durchgeführt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Land Berlin gefördert.